Zahnersatz Siegen | Zahnärzte im Sieg Carré
Prothetik/ Zahnersatz

In einem persönlichen Arzt-Patienten-Gespräch beraten wir Sie ausführlich über die Lösungen und Alternativen, einen Zahn zu ersetzen.

Prothetik/ Zahnersatz

Sei es durch eine Erkrankung oder einen Unfall, eigene Zähne können im Lauf eines Lebens auch einmal verloren gehen. Dann werden Patienten häufig vor die schwierige Wahl des für Sie geeigneten Zahnersatzes gestellt. In jedem Fall sollte es das Ziel eines hochwertigen Zahnersatzes sein, wieder herzhaft kauen und lachen zu können. Dabei gibt es abhängig von einer eingehenden Diagnose und der individuellen Ausgangssituation verschiedene Möglichkeiten, einen natürlichen Zahn zu ersetzen. Die Zahnärzte im Sieg Carré bieten hier neben dem klassischen Zahnersatz auch festsitzende Prothetik auf Implantaten an. In einem persönlichen Arzt-Patienten-Gespräch werden wir Sie ausführlich über die möglichen Therapien beraten. Sie können sich in Ruhe überlegen, wie wir Ihren Zahn fachmännisch wiederherstellen.

Fest sitzender Zahnersatz auf Implantaten

Die moderne Implantologie bietet eine Vielzahl an Zahnersatz-Möglichkeiten. Der „klassische“ Zahnersatz, also die klassische „Prothese“, lässt sich herausnehmen, während fest sitzende Kronen und Zahnbrücken eine Einzellücke und mehrere fehlende Zähne ersetzen. Eine komfortable Lösung sind mit dem Kiefer fest verbundene Zahnimplantate, die dem Patienten ein sicheres Gefühl beim Kauen und Sprechen geben.

 

CAD/CAM – Zahnersatz in einer Sitzung

Hochwertiger Zahnersatz sollte Ihnen nicht nur das Gefühl eigener Zähne vermitteln, sondern auch genauso aussehen. Deshalb gehen die Zahnärzte im Sieg Carré noch einen Schritt weiter und möchten Ihnen mit Hilfe der ästhetischen Zahnheilkunde auch Zahnersatz ermöglichen, der Ihnen ein schönes und attraktives Lächeln zurückgibt. Mit dem Computer gestützten CAD/CAM Verfahren in unserem eigenen Zahnlabor erhalten Sie zeitnah in bereits einer Sitzung einen individuellen Keramik Zahnersatz, der sich nahtlos in Ihre Zahnreihe einfügt. Hierzu benötigen wir nicht mehr wie früher einen aufwändigen Zahnabdruck, der für Patienten oft mit einem unangenehmen Würgereiz verbunden ist. Eine 3D-Kamera erfasst statt dessen Ihren Mundraum und stellt ihn digital hochauflösend dar. Nun wird der Zahnersatz am Computer modelliert („Computer Aided Design“) und anschließend von einer mechanischen Schleifeinheit aus biokompatiblen, d.h., organisch verträglichen Materialien in Ihrer Zahnfarbe gefertigt („Computer Aided Manufacturing“). Noch am gleichen Tag setzt Ihnen Ihr Zahnarzt den neuen Zahn ein.

Inlays aus Keramik oder Gold

Keramik oder Gold können Löcher füllen, zahnfarbene Veneers werden vor beschädigte Zähne gesetzt. Das Zahnersatz-Spektrum ist breit gefächert. Nur nach einer gründlichen Anamnese und in einem Vier-Augen-Gespräch kann der Arzt mit Ihnen die passende Variante ermitteln und Sie über mögliche Kosten informieren.