Langlebiger Zahnersatz durch moderne CAD/CAM-Technik

Mit der digitalen CAD/CAM-Technik fertigen wir in der Zahnarztpraxis Dr. Marcus und Dr. Johanna Baumgarten in Siegen hochwertiger Zahnersatz aus Keramik. Für Sie als Patient ergeben sich daraus viele Vorteile, über die wir in diesem Beitrag informieren wollen. Doch was bedeutet CAD/CAM eigentlich genau?

Moderner Zahnersatz durch CAD/CAM

„CAD“ steht für „Computer Aided Design“, übersetzt die computergestützte Planung eines Zahnersatzes. „CAM“ ist die Abkürzung für „Computer Aided Manufacturing“, also die Herstellung von Zahnersatz oder Zahnfüllung mithilfe des Computers. Im Dentallabor der Zahnarztpraxis setzen wir die CAD/CAM-Technik zur Planung und Fertigung von Inlays, Veneers, Zahnkronen, Brücken, Teil- und Vollprothesen aus ästhetisch ansprechender, metallfreier Keramik ein.

Wie funktioniert CAD/CAM?

Für die computergestützte Planung eines Zahnersatzes wird der Zahn oder die Zahnlücke zunächst mit einer digitalen 3D-Mundkamera gescannt. Ein extra Abdruck ist bei der modernen Technik nicht nötig. Mittels der gewonnenen Daten errechnet der Computer den optimal passenden Zahnersatz, der dann am Bildschirm fertig konstruiert wird. Dieser Entwurf wird dann an das CAM-System geschickt, welches mithilfe einer speziell für die Zahnmedizin entwickelten Fräsmaschine die gewünschte Zahnersatz-Form schafft. Das in der Zahnarztpraxis bevorzugt eingesetzte Material zur CAD/CAM-Verarbeitung ist  Zirkoniumoxid. Die Keramik ist vollkommen metallfrei und lässt sich mittels CAD/CAM präzise und passgenau zu stabilem und langlebigem Zahnersatz verarbeiten.

Ihre Vorteile bei CAD/CAM-Zahnersatz

Im CAD/CAM-System werden die Daten automatisch erfasst und übertragen. Eine manuelle Übertragung per Hand ist nicht nötig – womit eine mögliche Fehlerquelle komplett wegfällt. Der Zahnersatz kann mit der modernen Technik sehr exakt angefertigt werden, sodass er optimal passt und sich perfekt in die Zahnreihe einfügt. Auch eine Zeitersparnis ergibt sich durch CAD/CAM: Während bei konventioneller Fertigung oft mehrere Zahnarztbesuche erforderlich sind, bis der Zahnersatz eingepasst ist, genügt mit CAD/CAM in der Regel eine einzige Sitzung. Das Ergebnis: Perfekt angepasster, hochwertiger und lange haltbarer Zahnersatz.

Möchten Sie mehr zu CAD/CAM erfahren? Gerne beraten wir Sie in der Zahnarztpraxis Dr. Marcus und Dr. Johanna Baumgarten in Siegen zum Einsatz dieser modernen Methode auch in Ihrem ganz persönlichen Fall: Sprechen Sie uns an!